Behandlungsablauf

Vom Symptom zum Behandlungskonzept

Wie jede medizinische Behandlung beginnt auch unsere mit der Erfassung Ihrer persönlichen Daten und der Anamnese: Der Befundaufnahme, in der es darum geht, Ihre aktuellen Beschwerden und Ihren Gesamtzustand umfassend zu verstehen. Im Gespräch geht es um Symptome, bereits bekannte Ursachen, bisherige Therapien und Arztberichte, Familiengeschichte und Ähnliches. Die Diagnostik umfasst eine Puls-, Zungen- und Bauchdiagnose. Auf Basis dieser Informationen legen wir gemeinsam das Behandlungskonzept fest. Dabei wird bestimmt, welche Methoden wir in welcher Kombination und Intensität anwenden. Denn das Zusammenspiel verschiedener Methoden kann den Heilungsprozess beschleunigen. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei auch Ihre Präferenzen wie etwa den Verzicht auf Nadeln.

Behandlungsdauer und -häufigkeit

Zentral ist bei der Traditionellen Chinesischen Medizin die ganzheitliche Betrachtung und Behandlung des Menschen. Das braucht nicht nur Fachwissen, sondern auch Ruhe. Eine Behandlung dauert zwischen 60 und 75 Minuten. Auch Regelmässigkeit ist wichtig im Heilungsprozess. Deshalb empfiehlt sich ein Rhythmus von 1 bis 2 Behandlungen pro Woche. Ein Behandlungszyklus besteht in der Regel aus etwa 9 bis 12 Sitzungen. Akute Beschwerden sind im Vergleich zu chronischen Leiden meist mit weniger Konsultationen zu behandeln. Die Behandlungen sind von sämtlichen Krankenkassen anerkannt (Zusatzversicherung für Komplementärmedizin).

Therapien der Chinesischen Medizin lassen sich sehr gut mit der Schulmedizin kombinieren. Gerne stimme ich mich dabei mit Ihren Ärzten und Spezialisten ab, um eine rundum optimale Behandlung sicherzustellen.

LAURA JACKSON

SportClinic Zurich
im 4. Stock
Tödistrasse 49
8002 Zurich

KONTAKT

Mobile +41 79 176 43 21

akupunktur@sportclinic.ch

shiatsu@sportclinic.ch